Sandkastenliebe

Die Sandkastenliebe heiraten?

Die Sandkastenliebe heiraten?

„Weißt Du noch? Damals, als wir zusammen im Kindergarten waren und uns heimlich hinter der Tür geküsst haben?“ Liebevoll streicht die 32-jährige über den Arm ihres Mannes.

Inzwischen sind die beiden seit 6 Jahren verheiratet und nebenan schlummert friedlich ihr 4 Monate altes Töchterchen im Kinderzimmer.
Die Sandkastenliebe von früher ist zur Liebe des Lebens geworden – ja, so kann es gehen!

Sandkastenliebe – Alles ist möglich

Erwachsene schauen meist milde lächelnd auf ihren Nachwuchs herab, wenn dieser mit 3 Jahren schon eine genaue Vorstellung hat, wen er mal heiraten möchte. Und auch die Tatsache, dass mit dem besten Kindergartenfreund schon mal der Nachwuchs geplant wird, entlockt ihnen nur ein Schmunzeln. Zwar enden viele Sandkastenlieben spätestens mit dem Eintritt in die Grundschule, dennoch kann es durchaus möglich sein, das man genau darin den Partner findet, mit dem man im Erwachsenenalter zusammen sein möchte.

Erfahrungen sammeln

Die niedlichen Sommersprossen, die er damals hatte, trägt er noch heute und sie ist immer noch von seinen lustigen Grübchen begeistert. Heue zieht er sie nicht mehr frech an ihren geflochtenen Zöpfen, sondern nimmt sie liebevoll in den Arm, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt. Niemand hatte daran geglaubt, dass die beiden eine gemeinsame Zukunft haben. Und doch hatte die Stimme von damals, die da flüsterte „ Mit Dir will ich für immer zusammen bleiben“, recht. Dennoch können zwischen der ersten Kindergartenliebe und der eigentlichen Beziehung fürs Leben viele Erfahrungen liegen. Jahre, in denen sich die Partner ausprobieren und herausfinden mussten, was sie eigentlich wirklich wollen. Ohne diesen Erfahrungsschatz fehlt den meisten Menschen etwas und sie haben das Gefühl, im Leben etwas verpasst zu haben. Doch es ist gar nicht so selten, dass man irgendwann zu seiner Sandkastenliebe zurückkehrt.

Sandkastenliebe geheiratet – Wie das Leben so spielt

Manchmal lebt der beste Freund aus den Kindertagen noch immer in der gleichen Straße, und manchmal verschlägt es die beiden Liebenden von damals auch in ganz unterschiedliche Himmelsrichtungen. Oftmals ist es eher der Zufall, der die beiden dann wieder in Kontakt zueinander bringt. Ein Klassentreffen, soziale Netzwerke oder vielleicht Kinder im gleichen Alter – es gibt viele Möglichkeiten, sich auch nach Jahren wieder zu treffen. Vielleicht ist da gleich von Anfang an dieses Gefühl von Vertrautheit und die Gedanken schweifen in jene Zeit zurück, als man noch mit dreckverschmiertem Gesicht zusammen über den Spielplatz tobte. Vielleicht aber verlieben sich zwei Sandkastenfreunde auch wieder ganz neu ineinander und erkennen dabei, das sie mehr Gemeinsamkeiten haben als geglaubt. Wie dem auch sei – es ist immer eine schöne Geschichte, wenn die Liebe von damals im Jetzt und Hier Bestand hat. Und einige haben ja auch ihre Sandkastenliebe geheiratet!

Wer bist Du wirklich? – Die Sandkastenliebe heiraten?

Damals war sie schüchtern und in sich gekehrt, heute hat sie sich zur Powerfrau mit eigener Firma gemausert. Und der freche Knabe, der die anderen Kinder immer mit Sand bewarf, ist inzwischen nach zwei gescheiterten Beziehungen nachdenklicher geworden. Oftmals behält die Sandkastenliebe ihre typischen Charaktereigenschaften, doch durch verschiedene Erfahrungen und Lebensumstände kann sich ein Mensch auch so verändern, dass fast nichts mehr an ihn an früher erinnert. Die Vertrautheit und das Gefühl, den anderen zu kennen, gibt Sicherheit und Halt. Doch manchmal üben veränderte Charaktereigenschaften auch einen gewissen Reiz aus und machen den heutigen Partner zu dem, der perfekt zu einem passt. In jedem Fall ist es spannend zu erforschen, wie sich die einstige Liebe verändert hat.
Wenn aus einer Sandkastenliebe der Partner fürs Leben wird, und man seine Sandkastenliebe geheiratet hat, dann ist dies mit vielen schönen Erinnerungen verbunden.
Und hin und wieder ein leises „Weißt Du noch…? erinnert an das zarte Pflänzchen, was diese Liebe einmal war. ( Foto: © Markus Mainka)

Lesen Sie auch:
Unglücklich verliebt
Probleme in Wochenendbeziehungen
Beziehungsprobleme durch Kinder