Locations für den Junggesellenabschied

Wo kann man den Junggesellenabschied feiern?

Der Hochzeitstermin naht, die turbulente Phase der Planung für den großen Tag ist vorüber und die letzten Vorbereitungen stehen auf dem Programm. Nun ist es an der Zeit, den
Junggesellenabschied zu feiern. „Der letzte Tag in Freiheit“ soll selbstverständlich gebührend zelebriert werden, gilt es doch Adieu zum Junggesellendasein zu sagen. Mit der passenden Location für den Junggesellenabschied behalten Bräutigam, Braut und ihre besten Freunde nicht nur die baldige Trauung in bleibender Erinnerung.

Wo kann man den Junggesellenabschied feiern?

Den Junggesellenabschied in einer Kneipen, Bar oder Diskotheken feiern

Ohne Zweifel stehen auf Nummer 1 der beliebtesten Locations für den Junggesellenabschied diverse Bars und Restaurants. Die Lokale sind meist bekannt, es gibt reichlich Alkohol und die Party kommt schnell in Gang. Feiern was das Zeug hält, ist auch in Diskotheken beliebt. Bei lauter Musik und guter Laune lässt es sich gebührend vom Junggesellenleben Abschied nehmen.

Die Karaoke-Bar

Der Fun-Faktor ist garantiert bei einem Besuch in einer Karaoke-Bar. Mit Drinks und Musik bleibt ein solcher Junggesellenabschied lange in Erinnerung. Der Vorteil: in der Karaoke-Bar blamieren sich nicht nur Junggesellen, sondern auch alle anderen Gäste.

Ein Ausflug in die nächste Großstadt

Besonders in kleineren Städten und ländlicheren Gegenden sind Ausflüge zum JunggesellenabschiedMänner feiern Junggesellenabschied in der Kneipe in die Großstadt beliebt. Gastronomisch und kulturell haben die Metropolen viel zu bieten. Da kommt keine Langeweile auf.
Eine Übernachtung in einem der zahlreichen Hotels oder Hostels ist nach einer durchzechten Nacht auch kein Thema. Die Tourismusinformationen vieler Großstädte bieten mitunter spezielle Programme für den Junggesellenabschied an, etwa Partybusse, Bootsfahrten oder Segway-Touren.

Ab in den Kurzurlaub

Wer das nötige Kleingeld besitzt, macht einen Abstecher in weiter entfernte Gefilde. Ein Wochenende auf Mallorca, in London oder Amsterdam garantiert Urlaubs-Feeling mit Partyfreuden.

Den Junggesellenabschied im Casino feiern

Es darf gezockt werden zum Junggesellenabschied. Da geht der Puls schnell nach oben. Ein Abend im Casino kann sehr aufregend sein. Am besten setzen sich alle Teilnehmer ein vereinbartes Limit: so läuft der Abend zumindest finanziell nicht aus dem Ruder.

Strip-Club und Table-Dance

Heiß her geht es in Strip-Lokalen, die immer noch auf den vorderen Favoritenplätzen der beliebtesten Locations für die Junggesellenpartys rangieren. Schließlich will „Mann“ sich nochmal richtig austoben, bevor er ins Eheglück stürzt. Table-Dance Studios stehen dem in nichts nach. Wie wäre es mit einem privaten Lapdance?

Erlebnisausflüge

Wer sagt denn, es müsse immer reichlich Alkohol fließen zu einem Junggesellenabschied? Action pur mit zahllosen Adrenalinschüben gibt es stattdessen beim Bungee Springen oder beim Rafting. Ein Ausflug in die Paintballhalle oder auf die Rennstrecke, Panzerfahren oder einmal im Ferrari über die Autobahn heizen – ein Junggesellenabschied kann auch auf andere Weise aufregend ausfallen.

Wellness, Shopping und Relaxen

Besonders bei den Frauen beliebt sind Wellnesstage oder Relax-Programme mit Massagen, Maniküre, Pediküre und vielem mehr. Quatschen, sich verwöhnen lassen und danach noch beim Shopping spitze aussehen: so lässt es sich auch am Tag des Junggesellenabschiedes gut leben.

Den Junggesellenabschied zu Hause feiern

Keine Sorge: Langeweile kommt auch in den eigenen vier Wänden nicht auf, wenn die Feier gut geplant ist. Ein Feuerwerk lenkt ab vom gegrillten leckeren Essen, den Cocktails und den Partyspielen des Junggesellenabschiedes. Besonders die Junggesellinnen lieben es, die Party zu Hause steigen zu lassen. Ein Stripworkshop, eine Dessous-Modenschau oder eine Sextoy-Party sind auch für die Ladies das gelungene Pendant zum oft ausschweifenden Junggesellenabschied des zukünftigen Bräutigams. Es kann – muss aber nicht – auch ganz brav zugehen. Gemeinsam kochen, „schnacken“ und eine alte Schnulze sehen ist für viele Frauen eine gelungene Junggesellinnenabschiedsparty.
Text: C. D., Foto © BlueSkyImages

  • Junggesellenabschied
  • Junggesellenabschied feiern
  • Spiele für den Junggesellenabschied
  • Junggesellinnenabschied feiern
  • Lustige Hochzeitsspiele
  • Hinterlasse jetzt einen Kommentar

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *