Spiele für den Polterabend

Was kann man am Polterabend spielen?

Junge Leute spielen beim Polterabend
Ein paar lustige Spiele für den Polterabend. / Foto: © Studio Romantic

Bevor das Brautpaar in den Hafen der Ehe einläuft, wird meist der Polterabend gefeiert. Dies ist ein schöner Brauch, bei dem unter anderem Porzellan und Steingut zerschlagen werden. Scherben bringen ja bekanntlich Glück und durch das laute Scheppern sollen sich böse Geister von den zukünftigen Eheleuten zurückziehen. Der Polterabend wird in feucht-fröhlicher Runde gefeiert und damit es noch bunter und lustiger wird, denken sich Freunde und Bekannte verschiedene Spiele aus. Zimperlich sollte dabei allerdings niemand sein, denn mit steigendem Alkoholpegel können auch die Spiele etwas peinlicher werden.

Lustige Polterabend Spiele

Im Folgenden stellen wir Ihnen deshalb einige lustige Polterabend Spiele vor:

Erkennt die Braut den Bräutigam?

Bei diesem Spiel werden der Braut die Augen verbunden. Die Gäste stellen sich in einer Reihe auf und entblößen ihre Waden. Jetzt wird getestet, wie gut die Frau ihren zukünftigen Mann kennt. Wird sie ihn nur mit Hilfe ihres Tastsinnes herausfinden? Natürlich kann dieses Spiel auch umgekehrt werden. Dann bekommt der Mann die Augen verbunden und er muss die Waden seiner Liebsten erkennen. Alternativ können auch Köpfe, Hände oder Oberarme ertastet werden.

Ein ganz besonderes Brautkleid

Hier ist Kreativität gefragt! Die Gäste werden in Teams zu jeweils drei Personen aufgeteilt. Eine davon spielt die Braut (dies kann entweder eine Frau oder ein Mann sein). Mit einigen Rollen Toilettenpapier ausgerüstet müssen die Teams nun ihrer „Braut“ ein ganz besonderes Brautkleid kreieren. Am Ende erfolgt die Auswertung. Welches Kleid ist das Schönste? Das kreativste Team bekommt ein kleines Präsent.

Lustiges Fragespiel für den Polterabend

Hierfür setzt sich das Brautpaar Rücken an Rücken auf zwei Stühle. Beide bekommen einen Federballschläger in die Hand gedrückt, auf dem vorher jeweils auf der einen Seite ein Foto der Frau und auf der anderen Seite ein Foto des Mannes geklebt wurde. Freunde und Bekannte können nun Fragen stellen. Das Brautpaar muss darauf immer mit „ER“ oder „SIE“ antworten und die entsprechende Seite des Schlägers dem Publikum zeigen. Folgende Fragen könnten beispielsweise gestellt werden:

  • Wer hat in der Beziehung die Hosen an?
  • Wer von beiden hat mehr Geduld?
  • Wem gelingt es besser den Haushalt in Schuss zu halten?
  • Wer hat den ersten Schritt in der Beziehung gemacht?
  • Wer von beiden kocht besser?

  • Weitere lustige Spiele für den Polterabend:

    Hier noch weitere Ideen für Sie:

    Sich gegenseitig füttern

    Legen Sie schon einmal zwei große Babyplätzchen oder zwei große Handtücher bereit, denn jetzt werden Sie sich in die Kleinkindzeit zurück versetzt fühlen. Der Braut und dem Bräutigam werden die Augen verbunden. Beide sitzen sich auf einem Stuhl nah gegenüber. Nun wird ihnen jeweils ein gefüllter Teller und ein Löffel in die Hand gedrückt. Die Aufgabe: beide Partner müssen sich gegenseitig füttern. Ein Riesenspaß, denn es ist gar nicht so einfach, den Mund des anderen zu finden, wenn man dabei nicht hinschauen darf.

    Wie alt ist die Braut? Wie alt ist der Bräutigam?

    Für dieses Spiel werden mindestens 10 Fotos der Braut und des Bräutigams benötigt. Diese sollten über das bisherige Leben verteilt sein, also zum Beispiel ein Foto als Baby, eines aus der Kindergartenzeit, ein Bild als Teenager u.s.w. Die Fotos werden am besten an einer Pinnwand befestigt und die Gäste müssen im Laufe des Abends ihre Tipps zum Alter der Braut und des Bräutigams auf den jeweiligen Bildern abgeben. Am Ende locken für die Gewinner kleine Präsente.

    Ein Polterabend ohne Spiele ist wie eine Trauung ohne Ringe. Meist sind es zwei oder drei engere Freunde des Brautpaares, welche sich um das Unterhaltungsprogramm des Abends kümmern. Im Laufe des Festes ergeben sich in der Regel zusätzlich ganz spontane Ideen, die für Spaß und Abwechslung sorgen. Kennen Sie weitere Spiele für den Polterabend? Dann schreiben Sie uns doch!
    Text: K. L.

    Polterabend organisieren:

    Hinterlasse jetzt einen Kommentar

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *